2011 - Handwerksfrust bringt Liebeslust

"Handwerksfrust bringt Liebeslust"
Originaltitel: "Liebeslust und Wasserschaden"
 von Hans Schimmel

 

 

big_33560039_0_330-355
 
Zum Inhalt Eigentlich könnte die Welt für den überzeugten Junggesellen Siegfried ganz in Ordnung sein. Seine Wohnung ist wie immer nicht nur sauber sondern rein, die letzten Bakterien wurden geschickt vertrieben, und auch die Rechnungen liegen fein säuberlich gebügelt im richtigen Ordner.
Doch diese Idylle währt nicht lange. In seiner Wohnung stehen umfassende Handwerker- Arbeiten an, die elektrischen Leitungen und sanitären Einrichtungen sollen komplett erneuert werden. Doch die von der Vermieterin Maria Schmitzke herbeigerufenen Handwerker „Krumm & Schief“ und „Schreck & Schraube“  sind alles andere als Könner ihres Fachs und nie um einen dummen Spruch verlegen.
Zu allem Überfluss quartiert seine Schwester Rita ihre chaotische Freundin Katrin Niedlich noch kurzerhand bei Siegfried ein. Die penibel aufgeräumten Zimmer gehören damit der Vergangenheit an. Und als ob das alles noch nicht genug wäre, wird er auch bei der Besetzung als Chefbuchhalter mal wieder übergangen.

Siegfrieds Freund Kalle, der Siegfried in puncto Eigenheiten eigentlich in nichts nachsteht, ist ihm in dieser Situation auch keine große Hilfe, befindet er sich doch momentan auf einer Art Selbstfindung. Das ganze Drama nimmt unaufhaltsam seinen Lauf…
  
Die Rollen

Siegfried Klein (penibler Buchhalter) - Philip Jung
Rita Klein (seine Schwester) - Marie Brand
Katrin Niedlich (ihre Freundin) - Jennifer Rauprich
Karl- Heinz (Kalle) Kurz (Siegfried´s Freund) - David Groß
Maria Schmitzke (Vermieterin) - Silke Muffang
Peter Krumm (Handwerker) - Stefan Bohlender
Winfried Schief (sein Kollege) - Daniel Lutz
Mechthild Schreck (Handwerkerin) - Sophie Prox Ambill
Susi Schraube (ihre Kollegin) - Emely Gutzler
Postbote - Rebecca Bucher