Einakter, gespielt von den Reblais

2017 - Männer im Schrank

von Helmut Grömmer
Stacks Image 351
Männer, die sich in Schränken verstecken, sind ein beliebtes Thema für Karikaturisten und Conferenciers. Auch in Theaterstücken sind sie Objekte der reinen Schadenfreude.

Daß aber fünf Männer in die Schränke steigen, ist ein Sonderfall. Er wird ausgelöst durch eine junge Maklerin, die für kurze Zeit ihre Wohnungstür offen läßt, um sich am nächsten Kiosk eine Zeitung zu kaufen.

Die Motive der Männer, die sich nacheinander in dem fünfteiligen Schrank verstecken, sind unterschiedlich. Die einen wollen überraschen, die anderen sind von Spürsinn, Ängstlichkeit und Eifersucht getrieben. So entsteht trotz des logischen Ablaufs ein Verwirrspiel, das den Zuschauer bis zur Schlußpointe in Spannung und Stimmung hält.
Darsteller
Herta Hobel (Immobilienmaklerin)Lena Jung
Günni Hobel (ihr Mann)Luca Röß
Reinfried Rührig (Wohnungssuchend)Lukas Leibfried
Walburga Rührig (seine Frau)Jule Wildberger
Theodor von Erdenfels (Mitbewohner)Elias Leibfried
Max SchelmichFelix Kiehl
Freddy Dreher (Kameramann)Robin Ullrich
Hinter der Bühne
BühnenbildDie fleißigen Reblais
SouffleurinNadine Wildberger
Organisation und RegieSilke Muffang, Emely Gutzler, Philip Jung