March 2020

Keine Kartenrückgabe am 29.3.

Aus Gründen der Fürsorge für seine Mitglieder und Freunde des "Worschdezibbel"-Theaters und aufgrund der verschärften Bestimmungen von Landesregierung und Kreisverwaltung hat der Venninger Heimatverein 1979 e. V. den für Sonntag, 29.03.2020, angebotenen Termin zur Kartenrückgabe storniert.

Bitte bewahren Sie die von Ihnen erworbenen Karten auf. Diese werden als Gutschein beim Erwerb neuer Eintrittskarten angerechnet. Es ist beabsichtigt, die Komödie um "Heribert, der Klosterfraunarzissengeist" im November 2020 im Pfarrzentrum aufzuführen.

Der Venninger Heimatverein appelliert an Sie, sich an die z. Zt. gültigen Bestimmungen zu halten, auch wenn sie mit einer Einschränkung unserer gewohnten Lebensweise verbunden sind. Nur dann können wir diese schwierige Zeit erfolgreich überwinden und danach wieder zum bisherigen Alltag zurückkehren. Bleiben Sie gesund.

Worschdezibbel-Theater wegen Sars-CoV2 verschoben.

Aufgrund des aktuellen Risikos der Ansteckung mit dem Coronavirus werden alle neun Vorstellungen der Komödie "Heribert, der Klosterfraunarzissengeist" zunächst abgesagt. Dies ist sicherlich auch im Sinne der Freunde des "Worschdezibbel"-Theaters.

Gekaufte Eintrittskarten können am Sonntag, 15.03.2020, und am Sonntag, 29.03.2020, jeweils in der Zeit von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr im Pfarrzentrum in Venningen gegen Erstattung des Eintrittspreises zurückgegeben werden. Der Venninger Heimatverein bittet um Verständnis, dass außerhalb dieser beiden Termine aus organisatorischen Gründen keine Karten zurückgenommen werden können.

Die Theatervorstellungen der "Worschdezibbel" werden voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte nachgeholt.
Die Presse wird darüber rechtzeitig informieren.